Raubfischruten Sportex Sportex

Sportex Black Pearl GT-3 – die Oberklasse im Test

Die Black Pearl GT-3 Serie ist die Sportex-Rutenserie für höchste Ansprüche. Wir konnten im Rahmen unseres Tacklehero-Tests bestätigen, was das Datenblatt der Serie unmissverständlich zum Ausdruck bringt: mehr Schnellkraft – höhere Flexibilität heißt es da. Was das im Detail bedeutet, schauen wir uns nun gemeinsam an.

Bevor es losgeht, sei noch folgender Hinweis gegeben: Dass die Sportex GT-3 -Serie wirklich jedem anglerischen Anspruch gerecht wird, zeigt sich nicht zuletzt an ihrem Umfang: Neben der GT-3 -Hauptserie hat Sportex auch noch die ungleich leichtere GT-3 Ultralight-Serie sowie die Travel Serie vom Stapel gelassen. Diese klangvollen Namen geben bereits einen Vorgeschmack von der Vielseitigkeit, die die GT-3 Rutenmodelle mit sich bringen.

Sportex Black Pearl GT3 Beringung

Die Features im Überblick

Was unseren ersten Eindruck nach dem Auspacken der Rute betrifft, so können wir nur sagen: Der Name Black Pearl ist Programm. Denn die GT-3, ganz gleich in welcher Ausführung, ist wahrlich eine schwarze Perle. Das bezieht sich sowohl auf die Qualität der Rute als auch auf das elegante und schlichte mattschwarze Finish, dass die Serie mit einem  zeitlos modernen – dabei minimalistischen – Look versieht. Was uns hier besonders gut gefällt:  Im unteren Drittel der Rute wird dieser Minimalismus durch die gelben Akzente, in die das Sportex-Logo eingelassen wird, umso stilvoller in Szene gesetzt.

So dürfte die Rute bereits optisch eine breite Anhängerschaft bei allen Freunden einer dezenten Rutenoptik finden. Dieses unaufdringliche Understatement lässt die herausragende Performance der Rute umso mehr hervorstechen. Schauen wir uns die Details der GT-3 an.

Vorteile

  • Hochleistungsblank
  • maximale Power
  • verschiedene Wurfgewichtsklassen
  • geringes Gewicht
  • kleines Transportmaß
  • stylische Optik
  • Vielseitigkeit

Nachteile

  • extrem schnelle Aktion braucht Eingewöhnung

Technische Daten im Detail

Die Black Pearl GT-3 in der mittelleichten Variante mit einem Wurfgewicht von 22- 51 Gramm wartet mit einem Blank aus japanischem High-Modulus Carbon auf. Die Verwendung dieses hochwertigen Geflechts trägt zu einer Widerstandsfähigkeit der Rute bei, die an Unzerstörbarkeit grenzt. Dieses Material trägt weiterhin dazu bei, dass der Rute bei vergleichbarer Rutenaktion ungleich dünner gestaltet werden konnte als bei anderen Modellen in dieser Wurfgewichtsklasse.

  • Länge: 2,4 m
  • Transportlänge: 124 cm
  • Anzahl Teile: 2
  • Rutengewicht: 151 g
  • Wurfgewicht: 22 – 51 g
  • Anzahl Ringe: 9
Black Pearl GT3 Blank und Beschriftung

Was macht die Black Pearl GT-3 so besonders?

Nicht zuletzt ist es auch dieses Hochleistungscarbon, dem die Rute ihre extrem schnelle Aktion und eine ebenso schnelles Rückstellvermögen verdankt, das in der uns vorliegenden- zweiten Generation der Rute nochmals optimiert wurde. Im Ergebnis: Mehr Schnellkraft und höhere Sensibilität, die sich sowohl bei der Köderführung als auch bei der Bisserkennung positiv bemerkbar macht. Denn ihr ist es zu verdanken dass etwaige Bewegungen des Köders  umso unvermittelter weitergegeben- und bis in das Handteil im Pistolengriff -Design übertragen werden. Hierdurch kann der Biss nicht nur schneller erkannt, sondern der Anschlag auch umso schneller gesetzt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Meister der Vielseitigkeit

Hinsichtlich der Köderführung und der Möglichkeiten der Köderwahl profiliert sich die GT-3 in der Länge 2,40 als Universalgenie. Leichtes Spinnangeln auf Barsch oder Zander mit Spinnern oder Shadfishen geht damit ebenso leicht von der Hand, wie das Führen größerer Gummiködern oder Wobbler beim Nachstellen Zandern oder Hechten. Dabei macht es übrigens keinen Unterschied, ob man besagten Räubern vom Boot- oder vom Ufer aus auf die Schliche kommen will: Die Rutenlänge von 2,40 und die enorme Beschleunigen der Rute beim Wurf spielt in Sachen Flexibilität und Vielseitigkeit bei beiden Angeldipsiplinen ihre Stärken aus.

Mit anderen Worten: Baumbehangene Ufer stellen für das Agieren mit der kompakten Rute auf engem Raum ebenso wenig ein Problem dar, wie das Handling mit der GT-3 im kleinen Boot. Trotz der moderaten Länge entfaltet die Rute eine Spritzigkeit und unheimliche Dynamik beim Aufladen der Rute im Wurf. Das bringt nicht zuletzt den Vorteil mit sich, dass hierdurch auch höhere Wurfweiten erzielt werden können.

Sportex Black Pearl GT3 Rollenhalter

Geringes Gewicht – ermüdungsfreies Angeln

Damit das Erziele dieser Wurfweiten noch leichter – und vor allem: noch kontinuierlicher von der Hand geht – hat Sportex bei der GT-3 besondere Sorge für ein ermüdungsfreies Fischen getragen. Das spiegelt sich nicht nur im insgesamt geringen Gewicht von gerade einmal 151 Gramm wider, sondern auch darin, dass der zweigeteilte Duplon-Griff im Gunholder-stil das einhändiger Werfen und Handling der Rute spielerisch von der Hand gehen lässt. Durch die besondere Gestaltung des Handteilsl ist der Schwerpunkt der Rute überdies so gewählt, dass die Rute nicht zu kopflastig ist. Das begünstigt ein ermüdungsfreies Angeln über längere Zeiträume umso mehr.

Sportex Black Pearl GT3 Griff

Transportlänge – ein Pluspunkt für’s mobile Angeln

Auch beim Design der GT-3 hat Sportex den Blick auf die Praxis gewahrt:  Mit einer Transportlänge von gerade einmal 1,24 Metern passt die Rute problemlos in jeden Kofferraum. Sie findet aber auch in einem Rucksack bei der mobilen Jagd auf den Raubfisch deiner Wahl Platz und profiliert sich insofern als perfekte Reiserute.

Unser Fazit - klare vielseitige Kaufempfehlung

9 robuste- und gleichermaßen schlanke SIC-Ringe tragen Sorge für eine gleichmäßige Kraftübertragung. Je nach Ausführung kann die GT-3 sowohl mit Baitcast, als auch mit Stationär-Rollen gefischt werden, womit sie auf umso verschiedenere Angelstile und Präferenzen antwortet und sich durch umso höhere Vielseitigkeit profiliert. Kurzum: Die Sportex GT-3 ist die perfekte Rute für die Jagd auf Barsche, Forellen und Zander und stellt selbst für den heftigen Einschlag beim beherzten Biss eines Hechtes noch genügend Kraftreserven bereit. Damit kann sie jedem noch so energischen Raubfisch am anderen Ende der Schnur Paroli bieten. Und macht auch noch eine Figur dabei!

Die Sportex Black Pearl GT-3 in der Länge 2,40 – Eine klare Kaufempfehlung der Tacklehero-Redaktion!

Related Posts